GridOS

Das Betriebssystem für Logistiknetzwerke auf der ersten und letzten Meile

Der GridOS Ansatz

Mit GridOS bieten wir europaweit das standardisierte digitale Betriebssystem für kooperative Logistiknetzwerke auf der ersten und letzten Meile.

Offen

Als offenes Betriebssystem steht GridOS nicht nur allen Versendern, KEP-Dienstleistern, Mikro-Depot Betreibern und Zustellern zur Verfügung. Auch Anbieter von Softwareapplikationen für logistische (Teil-)Prozesse auf der ersten und letzten Meile können ihre Lösungen über das Betriebssystem anbieten und integrieren.

Neutral

Als unabhängiger Software-Anbieter fokussieren wir uns voll und ganz auf die Standardisierung und Vereinfachung der Zusammenarbeit zwischen den Partnern im Netzwerk. Wir sind weder selbst operativ tätig, noch streben wir eine Beziehung mit Versendern oder Empfängern an. Transparente, standardisierte und faire Spielregeln in der Zusammenarbeit haben für uns oberste Maxime.

Digital

Wir streben eine zu 100% digitale Lösung zur Koordination und Verrechnung der kooperativen Prozesse an. Über einen modularen Aufbau des Betriebssystems sowie zusätzlicher Komponenten stellen wir GridOS bedarfsgerecht per Plug’n’Play zur Verfügung. APIs ermöglichen zudem auch eine Plug’n’Play Integration für Drittanwendungen.

GridOS Applikationen

Grid Delivery

Grid Delivery

Grid Delivery bietet Radkurieren eine intelligente und dynamische Tourenplanung und Routenführung für Cargobikes auf der ersten und letzten Meile. Als lernendes System garantiert die Lösung nicht nur effiziente Abholungen und Zustellungen, sondern auch zentrale Erkenntnisse für eine Radlogistik-freundliche Verkehrsplanung.

Grid Delivery steht auch als White-Label Lösung zur Verfügung und kann zudem Stand-Alone oder als Teil des Betriebssystems GridOS genutzt werden.

Grid Depot

Grid Depot bietet eine vollständig mobile und maßgeschneiderte Lösung zur maximal effizienten Ausgestaltung der intralogistischen Prozesse in Mikro-Depots sowie zum nahtlosen Zusammenspiel von Zulieferern, Depots und Zustellern. Das Handling von Sendungen unterschiedlichster Versender und KEP-Dienstleister wird in einer App gebündelt und ermöglicht standardisierte Prozesse und Arbeitsweisen.

Grid Delivery steht auch als White-Label Lösung zur Verfügung und kann zudem Stand-Alone oder als Teil des Betriebssystems GridOS genutzt werden.

Grid Depot
GridOS

GridOS

GridOS ist das digitale Betriebssystem für die erste und letzte Meile. Es vermittelt und koordiniert das Zusammenspiel zwischen allen Akteuren im Bereich der First- & Last-Mile Zustellung, um intelligente und nachhaltige Zustellarten zu vereinfachen.

Kooperationen

Radlogistikverband
ITS Mobility
DigitalHUB Aachen

Interesse geweckt? Wir sind nur einen Klick entfernt.

jetzt Kontakt aufnehmen