MoBe-Interact

Sensor- und KI-basierte Erfassung & Analyse interaktiven Mobilitätsverhaltens

Der MoBe-Interact Ansatz

Mit MoBe-Interact generieren wir intelligente Verkehrsnutzungsdaten auf Basis räumlicher Sensorik und schaffen damit differenzierte Erkenntnisse über das interaktive Verhalten aller Verkehrsteilnehmer*innen — insbesondere an der Schnittstelle zwischen Rad- und Kfz-Verkehr.

Mit MoBe-Interact

  • … erfassen wir das dynamische und interaktive Verhalten aller Verkehrsteilnehmer
  • … schaffen wir eine kostenadäquate Lösung zur Generierung intelligenter Mobilitätsverhaltens- und Nachfragedaten
  • … ermöglichen wir eine dauerhafte oder temporäre Erhebung von Verkehrsdaten
  • … stellen wir Datenschutzkonformität über dezentrale Datenverarbeitung sowie KI-basierte Anonymisierung sicher

Die Lösung

MoBe-Interact verbindet kostenadäquate Sensoren mit neuesten Methoden & Ansätzen aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz und schafft damit ein Gesamtsystem zur Erfassung und Analyse der Verkehrsverhaltensweisen.

MoBe-Interact Solution
  • Einsatz kostenadäquater Sensoren zur Erfassung von Objekten im drei-dimensionalen Raum (z.B. Stereo-Kamera & LiDAR Sensor)
  • Sowohl stationär als auch mobil einsetzbar
  • KI-basierte Datenverarbeitung für Erkennung und Tracking von Objekten sowie Anonymisierung
  • Ermittlung von Bewegungen und Interaktionen (z.B. Geschwindigkeiten, Abstände, etc.)

Lidar Sensor

Diese Beispielaufnahmen zeigen, wie Verkehrsteilnehmer anonymisiert durch Lidar Sensoren erfasst werden.

Lidar Personen
Personen
Lidar PKW
PKW
Lidar Radfahrer
Radfahrer
Lidar Van
Van

Kooperationen

DLR
Stadt Frankfurt
Mainova
Frankfurt University

Interesse geweckt? Wir sind nur einen Klick entfernt.

jetzt Kontakt aufnehmen